Devisenhandel Währungshandel Märkte Nachrichten

EUR/SEK bleibt trotz des Rückgangs von seinem 8-Jahreshoch bullisch

Das Währungspaar Euro Swedisk Krone avancierte erheblich, nachdem es am 31. Januar ein Vier-Monats-Tief von 9,7435 erreicht hatte und letzte Woche ein Acht-Jahres-Hoch von 10,2442 markierte.

Das EUR/SEK Paar hat bereits am 7. März einen Mehrjahres-Peak verloren, möglicherweise unterstützt von einem überlasteten Markt – die Chikou-Spanne scheint diese Ansicht zu unterstützen.

Dennoch konnte der Rückgang die positive positive Tendenz kurzfristig nicht ändern, da die Tenkan- und die Kijun-sen-Linie weiterhin positiv ausgerichtet waren.

Der Preisvorsprung könnte eine Barriere um das aktuelle Niveau von Tenkan-sen am 10.1880 bilden, mit stärkeren bullischen Bewegungen, wobei er sich auf das Hoch von letzter Woche von 10.2442 letzte Woche konzentriert.

Euro Schwedische Krone 14042018

Im Falle eines Rückgangs könnte die Unterstützung das Fibonacci-Retraktionsniveau von 23,6% vom 31. Januar bis zum 7. März um 10.1255 darstellen. Neue Rückgänge, die das kurzfristige Momentum wahrscheinlich nach unten verlagern, könnten um 10.0522 um die Marke Fibonacci herum 38,2% Unterstützung finden. Die Strecke um diesen Punkt umfasst auch den Kijun-sen um 10.0571 sowie einen vorherigen Gipfel um 10.0313.

Das mittelfristige Bild von EURSEK ist optimistisch: Die Preisbewegung findet oberhalb der Ichimoku-Wolke sowie oberhalb der gleitenden 50- und 100-Tage-Durchschnittswerte statt, wobei beide Linien eine positive Steigung beibehalten. Das fröhliche (vergoldete) Kreuz, das im November aufgenommen wurde, als der 50-Tage-Millionär über den 100-Tage-Termin hinaus blieb, blieb ebenfalls bestehen.

Insgesamt sehen sowohl die kurz- als auch die mittelfristigen Aussichten positiv aus.

von Andreas Georgiou, XM Investment Research Desk

Klicken Sie hier, um ein Konto mit einem Trading-Bonus von 25 € zu eröffnen. Keine Anzahlung erforderlich. (AGBs gelten)

xm handelsbonus

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.